Hundepension "Grisette"
Startseite


   Brujo befindet sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
14. November 2022: Es geht abwärts mit Brujos .......


Name:                     Brujo
Geboren:                01.11.2016
Rasse:                    Saluki

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  68 cm

August 2022 Vorstellung von Brujo :
Der Jäger von Brujo wollte ihn loshaben, wohl weil Brujo zu alt war ........ Angeblich habe sich Brujo auch kaum noch bewegt, was wie man auf den Fotos sieht dazu geführt habe, dass aus einem einst sehr schönen Saluki jetzt ein viel zu dicker Hund geworden ist:




Brujo befindet sich nun in unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados", wird dort für die Reise in die Schweiz vorbereitet und kann dann wenn alles klappt ab Oktober hier bei uns kennengelernt werden.
Die bisherigen Blutuntersuchungen haben keine Hinweise darauf gegeben, dass mit Brujo etwas nicht stimmt, also scheint es tatsächlich Bewegungsmangel und falsche Fütterung zu sein, die zu seinem Gewicht geführt haben. Nun hoffen wir, dass wir wenn er dann bei uns ich die richtigen "Fitnesstrainer" für ihn finden werden .

Falls Sie Brujo kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben könnten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Brujo
ist geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 600.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

22. September 2022 Neue Fotos von Brujo :




01. Oktober 2022 Brujo ist angekommen :
Heute morgen sind Brujo, Kala und Lua gut bei uns im Jura angekommen. Brujo ist ein freundlicher Hund und wir sind gespannt wie er sich einleben wird. Hoffen wir doch, dass er nicht allzu lange auf die richtigen Menschen warten muss. Hier erste Impressionen der heutigen  Ankunft der Drei :
Ankunft von Brujo, Kala und Lua (movie)
Ankunft von Brujo, Kala und Lua Vol 2 (movie)
Ankunft von Brujo, Kala und Lua Vol 3 (movie)

06. Oktober 2022 Brujos Fitnesstraining hat begonnen :
Brujo freut sich immer auf die Spaziergänge, und diese sind auch für den Zweibeiner angenehm. Hier Videos und Fotos von seinem ersten Spaziergang im Jura :


Er zeigt keinerlei Unsicherheiten, hat sich den ganzen Spaziergang nett benommen. Der freilaufende Old English Bulldog - Rüde der uns begegnet ist war ebensowenig ein Problem wie Autos, Fahrräder oder die Schafe auf der Weide.
Einzig seine Kondition ist noch ausbaufähig
. Brujo bringt momentan unglaubliche 42 Kg auf die Waage. Das Ziel zum Normalgewicht liegt sicher unter 30 Kg. Nun suchen wir noch die richtigen Fitnesstrainer, die ihm ein passendes Zuhause bieten können. Er ist immer guter Laune und wir sind sicher, dass er seinen neuen Menschen viel Freude machen wird.

15. Oktober 2022 Das erste Kilo .......:
......... ist geschafft, Brujo wiegt jetzt "nur" noch 41 Kg. Auch er freut sich darüber :

Brujo am 15.10.22 (movie)

Und natürlich durfte auch Brujo beim Fotoshooting letzten Donnerstag teilnehmen. Die Fotos lassen erahnen, was für ein hübscher Hund er mal war und wieder sein wird, wenn noch das eine oder andere Kilo weniger auf den Rippen ist .



22. Oktober 2022 Unterwegs mit Brujo und Rayo :
Letzten Sonntag kam wieder mal Elke vorbei. Dieses Mal gings darum, für Interessenten mal ein bisschen zu beschreiben, wie die Langnasen draussen unterwegs sind :
Am Sonntag war ich wieder bei Sandra, es war diesmal weniger ein Training sondern wir waren mit den Galgos Yakari und Nikke und Saluki Brujo und Galgo Rayo unterwegs.
 
Als erstes Stand der Spaziergang mit Brujo und Rayo auf dem Programm. Ich war schon sehr gespannt auf Brujo, weil ich ihn von den Videos und den Bildern sehr sympathisch fand. Ich wurde auch nicht enttäuscht. Er ist ein zutraulicher, fröhlicher Saluki mit einer speziellen Ausstrahlung. Er geht trotz seines Übergewichtes gerne spazieren und zeigt dabei keinerlei Ängste. Interessiert guckt er mal hier und mal da und zeigte uns auch wie es sich für einen richtigen Windhund gehört auch an, wo die Rehe wohnen


 
Rayo gegenüber war er total neutral und freundlich und Sandra hat ja schon mal berichtet, dass er auch bei Hundebegegnungen neutral bleibt. Rayo und Brujo durften nach dem Spaziergang noch in den grossen Auslauf und da gingen dann die Windhunde mit Brujo durch. Er rannte und hüpfte so gut es eben im Moment geht mit dem zu viel an Kilos, es war einfach nur herzig. Lebensfreude pur ! Ich könnte mir Brujo sowohl als Einzelhund als auch als Zweithund vorstellen. Im Moment muss man bei ihm strikte Gewichtskontrolle machen damit er seine überflüssigen Pfunde bald los ist, man sollte also eine gewisse Disziplin mitbringen und ihm nicht noch zusätzlich ständig etwas zustecken
 
Hätte ich Kapazität, ich hätte ihn sofort als Pflegehund genommen. Brujo erinnert mich sehr an unseren verstorbenen Galgorüden Smeik, der war auch so ein Gute-Laune-Hund und unverbesserlicher Optimist !
 
Rayo ist im Erstkontakt immer etwas unsicher. Gerade für ihn als jungen Rüden wäre es so notwendig mehr Erfahrungen sammeln zu können. Für mich ist es komplett unverständlich warum sich für ihn noch niemand passendes interessiert hat. Er ist ein wunderschöner junger Rüde, der nun die Welt entdecken will. Beim Spaziergang war er brav und unaufgeregt. Es ist immer etwas schwierig die ‚vorsichtigen‘ Hunde zu vermitteln, weil sie halt einfach nicht so zugänglich sind. Nicht sofort auf fremde Menschen zustürmen und sie mit Zuneigung überschütten. Aus Erfahrung kann man aber sagen, dass diese Hunde sich sehr schnell an ihre neuen Bezugspersonen anschliessen – man muss nur ein wenig Geduld haben. Achja, um das klar zu stellen – Rayo ist kein Angsthund !!
 
Rayo wäre wirklich bereit auszuziehen und ich bin sicher, dass er seinen Menschen viel Freude bereiten wird !
 
14. November 2022 Es geht abwärts mit Brujos .......:
......... Gewicht . Momentan bringt "Dickerchen" noch 37.6 Kg auf die Waage. Es müssen sicher noch einige Pfunde purzeln, aber wir sind auf gutem Wege. Dank Diätfutter und vor allem täglichen Spaziergängen und Bewegung. Brujo freut sich immer riesig wenns auf den Spaziergang geht oder er sich im Auslauf austoben kann. Und nicht nur für Brujo sind die Spaziergänge eine Freude, auch der Zweibeiner am anderen Ende der Leine hat Spass, mit diesem netten Hund unterwegs zu sein.
Wir hoffen doch dass sich bald die richtigen Fitness-Tranier für diesen "Sonnenschein-Hund" melden.