Hundepension "Grisette"
Startseite


   Liarte befindet sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
16. Mai 2022: Liarte war beim Tierarzt


Name:                     Liarte
Geboren:                29.06.2020
Rasse:                    Galgo español

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  67 cm

März 2022 Vorstellung von Liarte :
Liarte wurde vom Jäger dem Tierschutz übergeben, da er ihn nicht mehr "gebrauchen" konnte. Nun befindet sich Liarte in unserem spanischen Partnertierheime "Refugio Perros Abandonados" und reist schon bald in die Schweiz auf der Suche nach einem Zuhause.

 


Falls Sie Liarte
kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Liarte
ist geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 600.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

09. April 2022 Liarte ist angekommen :
Heute sind Liarte, Guitarra und Luna wohlbehalten bei uns im Jura angekommen. Hier erste Fotos vom hübschen Liarte, der allerdings das Winterwetter gerade noch nicht so prickelnd findet, kann ich gut nachvollziehen :
 
19. April 2022 Liarte zog ins Familienrudel :
Liarte lebt sich sehr gut ein, was für ein toller Hund:



Vor ein paar Tagen durfte er nun  bis ein Zuhause gefunden wird ins Familienrudel zu Nikan und Paulinchen ziehen. Absolut unspektakulär, er wurde sofort akzeptiert von den beiden Mädels. Überhaupt zeigt sich Liarte sehr sozial mit anderen Hunden. Da er  andere Hunde so mag und sich auch sehr an denen orientiert wäre ein Zuhause mit mindestens einem netten Ersthund ganz toll.


In der Zwischenzeit macht ihm auch der laufende Fernseher keine Angst mehr und er lernt den Alltag in einer Familie kennen. Tägliche Spaziergänge gehören ebenfalls zum Programm. Da ist er eher noch im "Beinklebe-Modus", die 5-Meter-Leine wird nicht ausgereizt er läuft an lockerer Leine mit.

08. Mai 2022 Liarte macht es gut :
Liarte lebt sich gut bei uns ein. Auch als Yogui ebenfalls ins Familienrudel einzog gabs keinerlei Probleme, im Gegenteil, die beiden Jungs verstehen sich sehr gut. Was mich wundert ist, dass die Leute, die Liarte kennenlernen möchten nicht Schlange stehen, so ein sympathischer und hübscher Galgo wie er ist. Nun denn, einmal mehr scheint zu gelten: Gut Ding will Weile haben. Auch für Liarte werden die richtigen Zweibeiner kommen. Bis dahin geben wir uns Mühe Liarte seinen Aufenthalt hier so schön wie möglich zu gestalten.

Yogui und Liarte (movie)
Yogui und Liarte Vol 2 (movie)




Für nächste Woche haben wir einen Termin beim Tierarzt gemacht. Wenn Liarte mal wieder ein bisschen übertrieben hat mit rennen, kann es sein dass sein Handgelenk sich verdickt. Er hatte damit auch schon in Spanien Probleme, hoffen wir mal, dass es nichts allzu Schlimmes ist. Ihr dürft gerne die Daumen drücken.

16. Mai 2022 Liarte war beim Tierarzt :
Liarte hat den ersten Besuch beim Tierarzt gut gemeistert, auch die rund halbstündige Autofahrt dorthin war kein Problem. Wir haben seine Vorderbeine röntgen lassen. Die Knochen sehen soweit gut aus, dort ist keine Ursache für die Schwellung zu erkennen. Es könnte eventuell ein Problem mit den Bändern sein. Nun ist als nächster Schritt nach Absprache mit dem Spezialisten ein Stressröntgen auf dem Programm. Wir hoffen, dass wir danach mehr wissen und das Problem entsprechend angegangen werden kann.