Hundepension "Grisette"
Startseite


   Enzo befindet sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
15. Mai 2022: Enzo war beim Tierarzt


Name:                     Enzo
Geboren:                10.10.2017
Rasse:                    Galgo español

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  68 cm


März 2021 Vorstellung von Enzo :
Enzo wurde von seinem spanischen Jäger dem Tierschutz übergeben, da er ihn nicht mehr "brauchen" konnte. Nun reist Enzo wenn alles klappt im März zu uns in die Schweiz auf der Suche nach einem neuen Zuhause.



Sobald Enzo bei uns ist werden wir einen Termin in der Tierklinik machen. Einerseits ist nicht sicher, ob Enzo einen beidseitigen Hodenhochstand hat oder bereits kastriert wurde. Zudem sieht sein "Hinterteil" nicht normal aus :



Falls Sie Enzo
kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Enzo
ist geimpft, gechippt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 600.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

26. März 2022 Enzo ist angekommen :
Nun ist es bereits eine Woche her, seit Enzo zusammen mit Taina bei uns angekommen ist. Enzo ist mal wieder so ein "der-hat-das-gewisse-Etwas"- Hund und hat mein Herz im Sturm erobert. Hier die ersten Impressionen seit seiner Ankunft:

Auch sein Hinterteil sieht - dank der guten Arbeit in Spanien von Sylvana und Juan Ma vom "La casa de Tony", wo er rund 3 Kilo zugenommen hat - schon viel besser sprich "normal" aus. So wie es aussieht lag es "nur" daran, dass er als er bei Sylvana und Juan Ma ankam nur Haut und Knochen war. Nun bleibt noch abzuklären, ob er tatsächlich schon kastriert ist oder es sich um Kryptorchismus handelt :



05. April 2022 Gute-Laune-Enzo :
Bevor der Wintereinbruch kam, hat Sibylle ein paar schöne Fotos von Enzo gemacht :



Und dann kam der Schnee. Nach anfänglichem "iiihhhh was ist das....." fand Enzo den wohl ersten Schnee in seinem Leben gar nicht so schlecht und amüsierte sich mit Feriengast Myna :

Enzo und Myna (movie)
Enzo und Myna Vol 2 (movie)
Enzo und Myna Vol 3 (movie)
Enzo und Myna Vol 4 (movie)





Und - nicht nur heute - brachte mich Enzo wieder mal zum Lachen, das tut speziell in dieser schwierigen Zeit mit allem was hier auf dieser Welt gerade schief läuft sehr gut :

Und nun hoffen wir doch, dass ich nicht die Einzige bin, die ein absoluter Enzo-Fan ist sondern sich auch bald der / die richtigen Zweibeiner melden, die ihn kennenlernen möchten und ihm das passende Zuhause bieten können.

15. Mai 2022 Enzo war beim Tierarzt :
Der Tierarztbesuch zum Blut abzapfen hat Enzo nun hinter sich. Wenn auf jemanden der Ausdruck " er zitterte wie Espenlaub" zutrifft dann auf Enzo, als ich ihn ins Auto einlud um in die Praxis zu fahren. Auch dort zitterte er extrem, liess alles über sich ergehen. Ich weiss nicht was er dachte was geschieht, aber es muss ganz furchtbar gewesen sein für ihn .
Aber es gibt auch gute News: das Blutbild sieht soweit gut aus. Auch kann man aufgrund des Testosteronwertes sagen, dass Enzo definitiv schon kastriert ist. Auch sonst ist Enzo fit und hat nun langsam sein Idealgewicht erreicht. Einzig der Leishmaniose-Wert ist grenzwertig. Hier werden wir auf Anraten des Spezialisten den neuen Besitzern raten, diesen jährlich zu kontrollieren.
Tja, leider sind die neuen Besitzer noch nicht in Aussicht, Enzo hat keine Anfragen, was uns sehr leid tut. Hier noch ein paar neue Fotos von diesem so liebenswerten Hund, der hoffentlich bald die richtigen Menschen finden wird: