Hundepension "Grisette"
Startseite


   Zurita - jetzt Zita -  befand sich bei uns in der Pension, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
23. Juni 2021: Zita, ein tolles Hundemädchen


Name:                     Zurita
Geboren:                Anfangs Februar 2021
Rasse:                    Mischling

Geschlecht:           Hündin
Grösse:                  30 cm (Stand 28.4.21), im Wachstum

Mai 2021 Vorstellung von Zurita :
Zurita wurde in Spanien von einer spanischen Tierschützerin herrenlos aufgefunden die sie zu sich nach Hause nahm und unser Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" informierte. Nun befindet sich die hübsche Kleine in unserem spanischen Partnertierheim  und wird dort für die Reise in die Schweiz vorbereitet. Wenn alles klappt reist Zurita Anfangs Juni zu uns.


Falls Sie Zurita
kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (famls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Zurita
ist geimpft, gechippt und wird bei Einreise verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

08. Juni 2021 Zurita heisst jetzt Zita……..:
……….und wohnt am schönen Thunersee. Sie durfte nach einem kurzen Zwischenstopp bei uns bereits in ein tolles neues Zuhause umziehen. Hier bereits die ersten News von dort :
Liebe Sandra
Zita und wir sind, nach einer problemlosen Autofahrt - Fräulein hat das meiste davon verschlafen  - zu Hause in M……….. angekommen. 
Zita macht es toll und hat bereits Zutrauen gefasst. Mit zunehmender Sicherheit zeigt sie uns, dass sie es faustdick hinter den grossen Öhrchen hat. Wir müssen schon über das Annagen von Stuhlbeinen sprechen.... Zum Glück gibt es geeignetes Spielzeug.
Hier schon ein erstes kleines Video des zunehmend fröhlicher werdenden kleinen Hundes. 


PS: Stubenrein ist sie noch nicht, aber das üben wir erst ab morgen
 
E liebe Gruess
Hermann, Christine und Zita

23. Juni 2021 Zita, ein tolles Hundemädchen :
08.06.21:
Liebe Sandra
Vielen herzlichen Dank für die interessanten Beiträge in Sachen Kastration. Wir werden dieses Thema neu überdenken und auch mit unserem Tierarzt besprechen. Eventuell könnte über eine Sterilisation nachgedacht werden. Das ist aber ferne Zukunft.

Im Moment heisst es, Zitas Vertrauen in uns und ihre neue Umgebung zu stärken: Dabei macht das kleine Hundemädchen Fortschritte mit «Sieben-Meilen-Stiefeln». Gestern hat sie noch jedes Geräusch erschreckt und zur Flucht in eine sichere Ecke veranlasst. Sie hat sich ein sicheres Plätzchen unter einer Vitrine im Gang ausgesucht. Dort liegt jetzt auch ihre Decke. Wenn sie sich auf diese zurück zieht, dann wird sie von niemandem gestört. Die Kleine hat das sofort begriffen und zieht sich seit gestern zum Ausruhen dorthin zurück. Von dort aus wird auch der Besuch erst einmal gemustert. Gestern blieb sie bei dem Besuch von Hermanns Tochter noch in ihrem sicheren Eckchen. Heute früh kam eine Nachbarin vorbei. Diese wurde schon von viel näher begutachtet. Und dann geschah es, dass Zita plötzlich freundlich ihr Näschen an die Hand der Nachbarin stiess und sich streicheln liess. Das mutige Mädchen!!

Auch erste kleine Ausflüge in den Garten haben wir schon unternommen: Zita sichert immer ab, ob ich auch nahe genug bin. Ausserdem bleibt die Haustüre stets weit offen, so dass sie jederzeit zurück ins Haus flüchten kann (mit der langen Schleppleine ist dies gut möglich). Zita benutzt diese Möglichkeit, schaut aber nach einem kurzen Moment wieder neugierig aus der Tür.

Das Pipi und Häufchen wird bisher noch im sicheren Haus verrichtet. Zita ist zu aufgeregt, um im Garten ihr Geschäft verrichten zu können. Aber mit zunehmendem Selbstvertrauen werden wir das Thema in Angriff nehmen. Es eilt aber nicht so sehr, weil unser Boden diesbezüglich völlig unkompliziert zu reinigen ist. Die Teppiche bleiben halt eine Weile aufgerollt an der Seite liegen.

Zita ist ein helles Köpfchen und hat schon «Sitz» gelernt. Sie ist wirklich erstaunlich schnell im Lernen. Auf mein «Chumm» wird auch schon reagiert (vor allem wenn ein Gudeli den Befehl noch etwas unterstützt ) und das Spielzeug wird aus eigenem Antrieb apportiert, damit ich es möglichst wieder durchs Zimmer hüpfen lassen kann.
Ein tolles Hundemädchen ist unsere Zita!!
Ganz e liebe Gruess
Christine, Hermann und Zita