Hundepension "Grisette"
Startseite


   Ulises befindet sich auf einer Pflegestelle im Jura, bis ein neues Zuhause gefunden wird.
11. März 2020: Ulises ist angekommen


Name:                     Ulises
Geboren:                01.05.2017
Rasse:                    Galgo espanol

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  70 cm

Februar 2020 Vorstellung von Ulises :
Ulises wurde in Spanien herrenlos auf der Strasse aufgegriffen. In Kürze zieht er bei unserer spanischen Partnerorganisation "Galgo Freedom" ein, wo er für die Reise in die Schweiz vorbereitet wird. Und wenn alles planmässig läuft, kommt Ulises in der ersten Märzhälfte zu uns, bis wir ein neues Zuhause für ihn finden. Mehr Infos folgen in Kürze, sobald Ulises bei Galgo Freedom angekommen ist.

  
  

Falls Sie Ulises kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Ulises ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

07. März 2020 Mehr Infos zu Ulises :
Nächste Woche  ist es soweit und Ulises und Alma treten die Reise in die Schweiz an. Hier aus Spanien noch mehr Infos zu Ulises:

ULISES, ALMA und PUMA wurden im Landesinnern mit Hilfe einer Hundefalle eingefangen. Sie wurden immer wieder im Jagdrevier, wo sie Gefahr liefen, abgeschossen zu werden, gesichtet. Glücklicherweise war der Jagdaufseher sehr hundebezogen und entschied, eine grosse Falle aufzustellen. Er brachte sie dann in die Auffangsstation.


ULISES ist ein grosser, sanfter und zärtlicher Hund. Er ist sehr ausgeglichen, liebt die Menschen (auch Kinder) und andere Hunde. Katzen werden beschnüffelt und dann völlig ignoriert.

ULISES wurde aus der Auffangsstation herausgeholt um ihn vor möglichen Krankheiten und Attacken zu schützen und kam zu den Eltern der Tierärztin auf Pflege. Leider wurde er dort von einem grossen Mastinmix angegriffen und verletzt. Seine Wunden werden heilen, aber einige Narben werden bleiben.


 

 


11. März 2020 Ulises ist angekommen :
Gestern Abend ist Ulises zusammen mit Alma wohlbehalten in der Schweiz angekommen. Während Alma direkt auf eine Pflegestelle im Thurgau umziehen durfte, machte Ulises einen kurzen Zwischenstopp bei uns, bis er heute auf seine Pflegestelle umziehen konnte. Absolut problemloses Zusammenführen mit seinen "Zimmergenossen" Pirri und Riky, auch in dieser Beziehung finde ich sind Galgos einmalig.
Hier erste Impressionen von heute morgen:

Ein -liches Dankeschön an Isabelle und ihre Schwester für die Übernahme der Flugkosten von Ulises und Alma. Und überhaupt an alle, die beteiligt waren, dass Ulises die Chance auf ein schönes Leben bekommen hat DANKE: Galgo Freedom und Yaiza für die Rettung in Spanien, die Flugpatin für die Möglichkeit der Reise, meinen Mann für das Abholen am Flughafen, meine Schwester für die vorübergehende Aufnahme, unsere Pflegeplatzpaten die dafür sorgen, dass wir immer wieder Tierschutzhunde aufnehmen können. Gemeinsam kann man viel erreichen und es ist ganz toll und macht Mut, immer weiterzumachen, wenn man auf so viele tolle Leute zählen kann. Nun hoffen wir doch, dass der hübsche Ulises bald sein "für-immer"-Zuhause finden wird.