Hundepension "Grisette"
Startseite


   Rony befand sich bei uns in der Pension, bis ein Zuhause gefunden wurde.
15. Mai 2022 : Rony ist umgezogen


Name:                     Rony
Geboren:                16.10.2021
Rasse:                    Labrador Retriever

Geschlecht:           Rüde
Grösse:                 
im Wachstum

April 2022 Vorstellung von Rony :
Rony wurde gestern beim Tierschutzbund Basel Regional abgegeben, weil man ihn nicht mehr wollte. Er stammt ursprünglich aus Rumänien. Leider hat man es versäumt, Rony zu erziehen und er ist noch sehr ungestüm und grobmotorisch. Gegenüber den anderen Hunden ist er manchmal auch recht wild, an Leuten wird hochgesprungen und schon mal in den Ärmel geschnappt.
Wir suchen für Rony ein Zuhause bei hundeerfahrenen und geduldigen Menschen, gerne in einem Haus mit eingezäuntem Garten. Kinder sollten aufgrund seiner Ungestümtheit keine im neuen Zuhause sein.
Hier erste Impressionen aus dem Jura :

Falls Sie Rony kennenlernen möchten und ihm ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch oder füllen das Online-Formular vom TSB aus: Tierschutzbund Basel Regional
Rony ist geimpft und gechippt und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 600.-- und in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzbund Basel Regional nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

19. April 2022 Neues von Rony :
Langsam wird Rony ruhiger und ausgeglichener und zu einem "normalen" jungen Hund. Angeblich wurde er seit er in der Schweiz ist vorwiegend auf dem Balkon gehalten, manchmal auch in der Garage eingesperrt. Kein Wunder kennt er noch gar nichts, wird aber bei Leuten mit Hundeerfahrung und Geduld sicher gute Fortschritte machen.



15. Mai 2022 Rony ist umgezogen :
Rony konnte vor ein paar Tagen in ein schönes, sehr ländlich gelegenes Haus mit eingezäuntem Garten im Toggenburg umziehen. Die ersten Tage waren für alle recht anspruchsvoll, allmählich gehts nun in kleinen Schritten ruhiger zu und wir sind froh, dass seine Zweibeiner genügend Durchhaltewille haben . Schön, dass er diese Chance bekommen hat bei euch !