Hundepension "Grisette"
Startseite

   Luna befand sich auf einer privaten Pflegestelle in der Nähe von Thun. Nun darf sie für immer dort bleiben.
07. Mai 2018: Luna darf bleiben


Name:                     Luna
Geboren:                20.06.2017
Rasse:                    Französische Bulldogge

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                   folgt

04. April 2018 Vorstellung von Luna :
Luna wurde als Welpe von einem jungen Ehepaar gekauft, das Inserat hatte man auf einer "bekannten" Plattform gesehen und Luna stammt ursprünglich aus Rumänien.
Nun wurde die Frau schwanger und Luna wurde im Tierheim abgegeben, da man mit ihr überfordert war.
Luna wurde bereits an ihrem linken Auge operiert (Nickhautdrüsenvorfall), ob das rechte Auge auch noch operiert werden muss wird noch abgeklärt. Zudem bekommt sie zur Zeit Spezialfutter, da ein Verdacht auf eine Futtermittelallergie besteht, sie hatte kahlen Stellen im Fell und kratzte sich häufig, als sie noch in ihrem Zuhause war. Gleichzeitig bekam sie ein Mittel gegen Milben, so dass nun nicht ganz sicher ist, ob es sich wirklich um eine Allergie handelt oder ob das Milbenmittel die Verbesserung bewirkt hat, denn in der Zwischenzeit sieht ihr Fell gut aus und auch das Kratzen hat aufgehört.
Da Luna in ihrem vorherigen Zuhause lernte sich auf Windelpads zu versäubern, muss man ihr nun noch klarmachen, dass man sich draussen versäubert (was sie bisher nie getan hat).

Luna ist heute bei uns angekommen und momentan noch sehr hibbelig und gestresst, was sich auch in Hochspringen oder knabbern zeigt. Man hatte aber in letzter Zeit auch nicht mehr viel Zeit für sie und sie wird wohl einfach seit längerem unterfordert sein.
Mehr in Kürze, wenn sie ein bisschen zur Ruhe gekommen ist.
Luna kurz nach ihrer Ankunft bei uns :



Wir suchen nun für sie ein Zuhause bei geduldigen und hundeerfahrenen Menschen, aufgrund ihrer Ungestümtheit sollten keine kleinen Kinder dort leben.

Falls Sie Luna kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Luna ist
geimpft, gechippt und wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzbund Basel nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

05. April 2018 Lunas erster Tag im Jura :
Heute war erstmal "auspowern" angesagt, rennen so lange sie wollte und Kennenlernen von Rico. Erstmal ein grosses Lob an Rico, er hat das wieder mal ganz toll gemacht. Rico sucht übrigens seit mehr als einem Jahr ein neues Zuhause, mehr zu ihm gibts hier zu lesen: RICO - ZUHAUSE GESUCHT.

Aber zurück zu Luna. Gegenüber anderen Hunden ist sie, ähhmmmmm..... nennen wir es mal "grobmotorisch". Ein bereits vorhandener Hund sollte also mindestens so cool wie Rico sein :

Luna lernt Rico kennen (movie)
Cooler Rico (movie)
Cooler Rico Vol. 2 (movie)
Fitnesstrainer Rico (movie)
Schwarz - Weiss mit Braun (movie)
Interessant dieser Teich - kurz darauf war sie wieder nur schwarz-weiss , leider nicht mehr auf dem Video  (movie)





08. April 2018 Neues von Luna :
Luna durfte vorübergehend auf eine Bully-erfahrene private Pflegestelle in der Nähe von Thun umziehen. Dort wird nun intensiv an ihrer Stubenreinheit gearbeitet und auch an der Vergesellschaftung mit Katzen. Zudem hat Luna nicht nur ein erfahrenes Pflegefrauchen, sondern mit  Bully-Rüde Chijoe, Podi Mila und der Dogge Inala auch drei tolle Vierbeiner zur Seite. Inala war dabei, als Luna hier abgeholt wurde. Inala hat mir ihrer Art und Ruhe toll geholfen, die kleine wilde Luna "runterzuholen" :






Auf der Pflegestelle angekommen, war das Interesse an den Katzen sehr gross. Dank dem richtigen Handling und der Erfahrung vom Pflegefrauchen sieht es in der Zwischenzeit schon recht gut aus. Hätte man hier aber nicht von Anfang an richtig gehandelt - sprich verhindert, dass es zu der Möglichkeit kommen kann, dass Luna den Katzen hinterherrennt- hätte Luna die Katzen sicher versucht zu jagen.
Luna und die Katzen (movie)
Luna und die Katzen Vol. 2 (movie)
Luna und die Katzen Vol. 3 (movie)

Luna hat beim Atmen grosse Mühe was man auch auf den Videos unten gut hören kann. Sie wird nun nächste Woche in der Klinik vorgestellt um abzuklären, ob ein operativer Eingriff nötig ist (Stichwort Qualzucht) :

Luna unterwegs (movie)
Luna unterwegs Vol. 2 (movie)



Nach all den Eindrücken war auch Luna mal müde ;-):



Ich bedanke mich ganz herzlich bei Pflegefrauchen Ursula für die spontane Aufnahme und bin überzeugt, dass Luna von der Zeit bei dir sehr profitieren kann.

13. April 2018 Luna macht tolle Fortschritte :
Luna entwickelt sich auf ihrer Pflegestelle sehr gut. Sie hat bisher noch nie reingemacht und ist stubenrein. Sie kommt gut mit den anderen Hunden zurecht und auch mit den Katzen klappts schon sehr gut - solange die nicht rennen . Wer spielt hier mit wem ?

Luna und ihre Hundekumpels :


  
  


Luna wird nun nächste Woche operiert, dh dass die Nasenflügel erweitert werden und falls nötig wird auch das Gaumensegel operiert.  Wenn Luna während der OP stabil bleibt (Narkosen sind bei Bullys eher heikel), wird sie bei dieser Gelegenheit auch noch laparoskopisch kastriert.
Und dann steht einem Umzug in ein neues Zuhause nichts mehr im Wege.

17. April 2018 Luna wurde operiert :
Gestern wurde Luna operiert und hat die OP gut überstanden (Erweiterung der Atemwege, Gaumensegelkürzung, laparoskopische Kastration). Luna hat die OP gut überstanden und erholt sich nun auf ihrer Pflegestelle. Hier noch ein paar Fotos und Videos vom Tag vor der OP:
Luna und Inala (movie)
Luna und Inala Vol. 2 (movie)
Luna und Inala Vol. 3 (movie)
Luna und Mila (movie)


  


22. April 2018 Luna erholt sich gut :
Luna erholt sich gut von ihrer OP. Auch sonst macht sie weiterhin grosse Fortschritte, jetzt fehlt nur noch das eigene Zuhause. Schön wäre, wenn da auch schon so ein toller Ersthund wäre, wie Dogge Inala vom Pflegefrauchen :

Luna und Mila Vol. 2 (movie)






07. Mai 2018 Luna darf bleiben  :
Ich freue mich riesig dass ich heute hier schreiben darf, dass Luna für immer auf ihrer Pflegestelle bleiben darf !!! Sie hätte kein besseres Zuhause finden können. Vielen lieben Dank an Ursula und ihre Vierbeiner, für alles, was ihr für die kleine Dicke getan habt und tun werdet .
Hier noch ein Video von Luna, unterwegs, nach ihrer Operation.


Es ist kein Atemgeräusch mehr zu hören (man vergleiche auch mit dem Video von vor der OP: Luna unterwegs vor der OP)

Und hier noch zwei Videos von Luna und ihrer grossen Freundin Inala, einfach weils so schön ist, die Beiden zusammen spielen zu sehen und ein paar Fotos: