Hundepension "Grisette"
Startseite


   Negrita - jetzt Nikita - befand sich auf einer Pflegestelle im Thurgau, bis ein neues Zuhause gefunden wurde.
11. März 2021 Negrita heisst jetzt Nikita


Name:                     Negrita
Geboren:                2016
Rasse:                    Galgo español

Geschlecht:           Hündin kastriert
Grösse:                  ca 67 cm / 18 Kg

Oktober 2020 Vorstellung von Negrita :
Der Jäger von Negrita hat eine Tierschützerin informiert, dass er Negrita nicht mehr behalten wolle. Nun befindet sich Negrita in Obhut von unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" und wird dort für die Reise in die Schweiz vorbereitet. Wenn alles planmässig läuft darf sie im November reisen und zieht  auf eine Pflegestelle im Thurgau bis ein neues Zuhause gefunden wird. Negrita wird als zutraulich und freundlich beschrieben.

  
  
    

Falls Sie Negrita sobald sie in der Schweiz ist kennenlernen möchten und ihr ein passendes Zuhause geben möchten, verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Negrita ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

26. November 2020 Erster Bericht von der Pflegestelle :
Nun ist Negrita auch schon einige Tage wohlbehalten auf ihrer Pflegestelle im Thurgau. Hier der erste Bericht von dort:
Negrita - Black is beautiful  
Negrita wurde uns am Samstag 14.11. überbracht. Eine langbeinige - noch etwas zu dünne -schwarze Schönheit stieg aus dem Auto aus. Ihre weisse Gesichtszeichnung lässt sie weise wirken.   
Das Kennenlernen unserer bestehenden 5er Hundegruppe verlief friedlich und ohne Aufregung. Negrita verrichtete alsbald ihre Geschäfte brav im Garten und suchte sich dann eines der bequemen Hundebetten aus, um gemütlich zu dösen.  

  


Zu uns Menschen ist sie zutraulich und verschmust. Mit den Hunden versteht sie sich prima. Beim Essen ist sie nicht wählerisch und verputzt ihre Ration mit gutem Appetit.  
Negrita scheint keine Katzen im Haus zu kennen, denn ihre Reaktion beim Aufeinandertreffen zeigt überraschtes, neugieriges und respektvolles Interesse. Vor dem ruhigen, stolzen Kater hat sie Respekt. Die kleine wusselige Katze regt jedoch beim Vorbeirennen zum Jagen an. 
 
Negrita mag es, spazieren zu gehen. An der Leine läuft sie gut mit, achtet zwischendurch auf ihren Menschen, findet aber Vieles spannend, so dass die Leine dann eher hinderlich ist. 
Auf der eingezäunten Hundewiese rennt sie gerne ihre Runden - ob alleine oder mit weiteren Hunden. Sie hört sehr gut auf ihren Namen und lässt sich prima abrufen.   
Neu sind für sie: Treppen, unterwegs Kinder- und Menschengruppen, lauter Strassenverkehr. Da braucht sie im Moment noch Unterstützung mit genug Zeit, um dies in Ruhe kennenzulernen.   
Negrita ist eine fröhliche und menschenbezogene Hündin, welche sich auch in einer Hundegruppe souverän integriert und sich sehr schnell wohl fühlt. 

25. Dezember 2020 Negrita hatte Besuch :
Negrita ist nun über 2.5 Monate bei uns und fühlt sich sichtlich wohl. Ihr anfängliches Unbehagen bei Strassenverkehr, lauten Kindern etc. hat sie nach ein paar Wiederholungen als harmlos abgespeichert. Ein gelehriges Mädel!  
Negrita liebt uns Menschen und mag gerne von jedermann gestreichelt werden. Zuhause ist ihr Glück perfekt, wenn sie bei ihren Menschen auf dem Sofa liegen darf.

  

 
Negrita mag alle Hunde und geht Streit aus dem Weg. Bellenden Hunden weicht sie lieber aus. An der Leine läuft sie angenehm feinfühlig. Ihr Jagdtrieb wird bei Katzen sicht- und spürbar...da gilt es, sie rechtzeitig zu stoppen, damit sie nicht in die Leine rennt.
 
Auf der eingezäunten Hundewiese wird sie zur Flitzemaus und Rennsemmel... Lebensfreude pur.
Mit ihren erst 4 Jahren braucht sie dieses frei rennen können regelmässig. Ob sie mit einem Hundekumpel, Spielzeug oder nur für sich rennen darf, spielt ihr keine so grosse Rolle.  
Negrita ist eine pflegeleichte Hündin mit bezaubernd charmantem liebem Charakter.
 
Vor kurzem hatte sie Besuch und darf nun zu tollen Menschen und einem Hundegspändli in ihr Traumzuhause umziehen...perfektes Timing für ein weihnachtliches Happy End. Wir wünschen allen ein gfreutes Miteinander.
 
Negrita und unsere Black Pearl könnten Zwillinge sein - ihr unglaublich ähnliches Aussehen bescherte uns manch lustige Verwechslungen...als doppeltes Lottchen wird sie uns in Erinnerung bleiben. 

11. März 2021 Negrita heisst jetzt Nikita :  
In der Zwischenzeit ist Negrita, die jetzt Nikita genannt wird, schon einige Wochen in ihrem neuen Zuhause.
Hier der erste Bericht und Fotos von dort:
Hallo Sandra  
Nun Negrita heiss ja neu Nikita, so ist das diskriminierende, man weiss ja nie in der heutigen Gesellschaft definitiv vom Tisch.
 
Nun sie ist jetzt schon mehr als einen Monat bei uns. Sie hat sich sehr gut eingelebt und natürlich unsere Herzen erobert. Auch Nemo, der alte Herr blüht wieder auf und lässt ihr eigentlich sehr viele Freiheiten. Sie darf seine Sachen zum spielen nehmen. Er lässt sie sogar auch seine Schlafplätze benutzen. Meist sucht sie aber meine Nähe.
Sie hat auch schon viele andere Hundekumpels kennen gelernt und schon Herzen anderer Zweibeiner erobert. Sie ist wirklich süss.
In vielen Dingen ist sie noch etwas schreckhaft und auch ängstlich, so zB die ewige Bise bei uns und die dazugehörenden Geräusche am Haus. Na ja, das wird sich in Zukunft geben.
 
Hänge dir noch ein paar Fotos an und melde mich wenn`s wärmer ist wieder.
Liebe Grüsse Ruth, Nikita und Nemo