Hundepension "Grisette"
Startseite


   Casio - jetzt Tamino - reiste im Dezember in die Schweiz und durfte bei Border Homeless einziehen, wo er für immer bleiben darf.
21. August 2021: Casio heisst jetzt Tamino



Name:                     Casio
Geboren:                ca Juli 2018
Rasse:                    Border Collie (Mischling ?)

Geschlecht:           Rüde kastriert
Grösse:                  ca 50 cm / 18 Kg

November 2020 Vorstellung von Casio :
Casio wurde zusammen mit Seiko auf einem spanischen Industriegelände gefunden. Seiko durfte im September in die Schweiz reisen und hat unterdessen sein pefektes Zuhause gefunden. Nun darf sein Bruder Casio im Dezember ebenfalls kommen und wir hoffen, auch für ihn die berühmte Stecknadel im Heuhaufen - sprich ein passendes neues Zuhause - zu finden.
Casio ist nach wir vor sehr ängstlich. Gesucht wird ein Zuhause mit Erfahrung mit Angsthunden, von Vorteil auch Kenntnisse der Rasse Border Collie. Zudem wünschen wir uns einen souveränen Ersthund, an dem sich Casio orientieren kann. Kleine Kinder sollen aufgrund seiner Ängstlichkeit keine im neuen Zuhause sein.
Eine geeignete Pflegestelle ist ebenfalls willkommen. Es kommt nur ein ländlich gelegener Platz in Frage in einem Haus  mit ausbruchsicherem, eingezäunten Garten. Hier Impressionen aus Spanien:

Falls Sie die entsprechende Erfahrung und das passende Umfeld haben und Casio kennenlernen möchten um ihm ein passendes Zuhause zu geben oder eine Pflegestelle anzubieten , verlangen Sie bitte unser unverbindliches Bewerbungsformular: Tel. 0041 32 462 3219 (falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail: info@grisette.ch.
Casio ist
geimpft, gechippt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und wird bei Einreise verzollt. Er wird mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr von SFr. 500.-- nach vorheriger Platzvorkontrolle vermittelt.

25. November 2020 Neues von Casio :
Casio darf nach seiner Ankunft in der Schweiz bei Anita von Border Homeless einziehen. Ob und wann er dann vermittelt wird oder ob er für immer dort bleiben kann wird die Zeit zeigen. Vielen -lichen Dank Anita für die Übernahme von Casio.

21. August 2021 Casio heisst jetzt Tamino :
Schon bald mal nach Casios Einzug bei Anita war klar, dass er für immer bei Anita bleiben darf. Er wird jetzt Tamino genannt, es geht ihm gut und wir freuen uns noch immer sehr, dass es so gekommen ist:
Guten Tag liebe Sandra
Tamino geht es gut, er wird immer ein scheuer, aber seht liebenswerter  junger Mann bleiben.  Wir haben uns sehr gern und verstehen uns gut. 

 
Herzliche Grüsse
Anïta und Tamino